Lukas Jakob (geb. 1998 in Freiburg), ist Staatlich geprüfter Verwaltungswirt und sammelt seit 2016 zeitgenössische Kunst. Er lebt in der Gemeinde Gundelfingen und arbeitet in Freiburg im Breisgau. Neben seiner eigenen Sammlungstätigkeit engagiert er sich in verschiedenen Institutionen. Er ist seit 2019 im Vorstand des Kunstverein March e.V. der Gemeinde March. Er war im Organisatoren-Team des JugendKunstParkour (2020) in Freiburg und im Team des ersten E.LAB-International (2020) des eWERK in Freiburg. 

 

Er organisierte in der Vergangenheit mehrere Ausstellungsprojekte wie die "SkulpTour 2020" und "SkulpTour 2021 - Optische Mitte" sowie die Gemeinschaftsausstellung "Industrial obbys" (2022) im Kunstverein March e.V.

Zudem engagiert/e er sich Ehrenamtlich als Mitglied in Vereinen wie dem Kunstverein March e.V. (seit 2019), dem Förderverein des Museum für Neue Kunst Freiburg (2019-2020), dem Young Art Club der Fondation Beyeler, Schweiz (2015-2017) und bei den Jungen Freunden der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe (2016 – 2017).